Drakensang Online Wiki
Advertisement

Auftraggeber

„Wir wissen, wir sehen, wir sind ewig.“

Img ewigeaugen

Geschichte[]

Selbst die Ahnensänger der Nordlande, die seit unzähligen Jahrhunderten das Wissen ihres Volkes weitergeben, können nicht genau sagen, wie die Ewigen Augen entstanden und welchen Zweck sie wirklich erfüllen. Es wird erzählt, dass in den massiven steinernen Gebilden, die an einen nordischen Kriegerkopf [erinnern], die Seelen der mächtigsten Ahnen der Vorzeit bewahrt wurden.

Ihr Alter datiert man auf über dreitausend Jahre, auf die Zeit als der grausame Hohepriester des Eisgottes, Sigrismarr Frostklaue, besiegt und seine Seele in Hjalgrimur gefesselt wurde. Um seinen einstigen Tempel zu beobachten, stehen die Ewigen Augen in der direkten Umgebung – dem Ort, der heute die Ewige Wacht genannt wird.

In den Augen der Steinernen leuchtet das vereinte Wissen vieler Seelen und die einzelnen Statuen scheinen sogar miteinander ein kollektives Gedächtnis zu teilen. Wer die alte, rätselhafte Sprache verstehen kann, mag sogar in der Lage sein, weitere Fähigkeiten zu erkennen, die helfen können, der Bedrohung durch die Rache der Frostklaue die Stirn zu bieten.(Quelle)

Quest[]

Schicksal des Königs, Sigrismarrs Fessel, Untersuchung des Feindes, Erloschene Lichter

Advertisement