Drakensang Online Wiki
Advertisement

Questreihe "Ärger im Labor" (Nebenaufgabe)[]

Nr. Stufe Auftraggeber Zwischengebiet Zielperson Zielgebiet
1 25 Streiter Anselm Laboratorium der Lügen Streiter Anselm Werians Zuflucht
2 25 Streiter Anselm Laboratorium der Lügen Vater Caelius Werians Zuflucht

Anmerkung: Die Texte beziehen sich auf einen männlichen Helden der Charakterklasse Drachenkrieger. Bei weiblichen Helden und / oder anderen Charakterklassen verändern sich die Texte entsprechend.

Erster Questabschnitt (1/2)[]

Streiter Anselm: Die untote Plage nimmt einfach kein Ende. (Name des Charakters), Ihr müsst der Ursache dieses Problems auf den Grund gehen: Reist zum Laboratorium der Lügen, wo die Untoten erschaffen werden.

Ziele

  • Zerstöre 6 Nefertari-Statuen unter der Halle der Experimente
  • Besiege 40 unmenschliche Krieger und Attentäter
  • Sprich mit Streiter Anselm in Werians Zuflucht

Belohnung

Streiter Anselm: Ich bin froh, dass Ihr etwas gegen die Untoten unternommen habt. In meiner Verzweiflung hatte ich die Hoffnung verloren, aber dank Euch glaube ich daran, dass Duria wieder ein friedliches Königreich werden kann.

Zweiter Questabschnitt (2/2)[]

Streiter Anselm: Ich habe Vater Caelius berichtet, dass Ihr in das Laboratorium der Lügen vorgedrungen seid. Er war sehr aufgeregt und wollte mich Euch darüber sprechen.

Ziele

Belohnung

  • 13 Andermant
  • 8 Silber
  • 91 Kupfer
  • 3.631 Erfahrung

Vater Caelius: Ihr wisst bestimmt, dass das sogenannte Laboratorium der Lügen einst ein Kloster der Kirche von Agathon war. Irgendwo in der Bibliothek befindet sich ein altes Kirchenbuch, in dem die Geschichte der Gründung unserer Kirche niedergeschrieben ist.

Vater Caelius: Wunderbar! Dies ist einer der größten Schätze aus dem alten Kloster. Hier ist die Geschichte von Agathon und Balor, die den Drachen aus unserer Welt verbannt haben. Balor vertrieb den Drachen tief in das Reich der Toten, und Agathon gründete das Königreich und unsere Kirche.

Questgegenstände[]

Bild Name Beschreibung
QG - Altes Kirchenbuch
Altes Kirchenbuch In vornehmer Schrift ist die Geschichte der Kirche Agathons festgehalten: Agathor und Balor verbannten den Drachen aus der Welt. Balor vertrieb in tief ihn das Reich der Toten. Agathon wartete lange auf die Rückkehr seines Bruders, aber letztendlich versiegelte der die Weltentore. Agathon gründete dann ein großes Imperium. Er brachte Ordnung in das Chaos der Welt und läutete ein goldenes Zeitalter ein.
Advertisement